Zum Inhalt springen

Einfluss der Aktualität von Google Reviews auf Rankings in Local Search

Eine Fallstudie von Joy Hawkins zeigt Hinweise darauf, dass die Aktualität der Google Rezensionen das Ranking des Local Pack einer Seite beeinflusst. Je aktueller die neuesten Rezensionen, desto besser für das Ranking bzw. je älter, desto schlechter.

Für die Studie wurde das Ranking in Local Search eines Kunden genauer untersucht, da sich dieses seit dem Vicinity Algorithmus Update von Google vor einem Jahr stetig verschlechterte. Laut der Recherche war eine der bemerkbaren Änderungen, dass die Anzahl an Rezensionen weniger anstieg.

Mit Anreizsystem zu aktuellen Rezensionen

Der Grund dafür war, dass der Kunde zuvor noch ein Anreizsystem genutzt hatte, welches Mitarbeiter belohnte, wenn eine Rezension über sie auftauchte. 

War das der Fall, dann wurde der Name des Mitarbeiters auf einen Zettel geschrieben, der in eine Lotterieurne geworfen wurde. Wurde der Name gezogen, konnte der entsprechende Mitarbeiter einen Betrag von 5 bis 50 $ gewinnen.

Dieser Anreiz bewegte die Mitarbeiter dazu, ihre Kunden aktiv um neue Rezensionen zu bitten. Als der Kunde mit dem Belohnungssystem aufhörte, schien sich das Ranking in Local Search zu verschlechtern. Dieses Vorgehen verstößt nicht gegen die Google Richtlinien, da man nicht die Rezensenten bezahlt, sondern die Mitarbeiter. 

Aktuellere Rezensionen verbesserten das Ranking

Als Hawkins die Zahlen sah und einen Zusammenhang vermutete, bat sie den Kunden darum, das Incentive-System wieder einzuführen. Seitdem verbesserte sich das Ranking in Local Search. Leider wird nicht erwähnt, wann genau das System wieder eingeführt wurde, oder wie viele Reviews genau seitdem wieder hinzukamen. 

Folgende Grafiken zeigen die Rankings des Kunden im Zeitverlauf, sowie den zuvor erwähnten Einbruch der Rezensionszuwächse:

Quelle: Sterlingsky.ca
Quelle: Sterlingsky.ca
Beitrag mit anderen SEO-Begeisterten teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.